Die Welt der Anatomie

Die Welt der Anatomie hat sich die Veranschaulichung der Genialität und auch Zerbrechlichkeit des Lebens zum Ziel gesetzt. Gleichzeitig wird dabei die Aufmerksamkeit auf die Humanmedizin gelenkt, was dem Interesse an einer medizinischen Ausbildung förderlich ist. Gerade zurzeit, wo in Deutschland langfristig ein Mediziner Mangel zu erwarten ist, ist es nicht nur sinnvoll, sondern auch notwendig dieses Interesse zu fördern.
Einige Exponate sind zum Tasten und Montieren ausgelegt, so dass das Motto „Anatomie zum BeGreifen“ wörtlich zu nehmen ist.
Die in für jedermann verständliche Ausdrucksweise verfassten Schautafeln, auf denen Exponate und deren Funktionsweise erklärt werden, vermitteln umfangreiches medizinisches Wissen. Ziel der Welt der Anatomie ist es das Interesse an medizinischen Berufen zu fördern.
Die Ausstellung hat einen hohen Pädagogischen Wert für Lehrinstitute, Schüler und auch Besucher ohne Vorkenntnisse. Welt der Anatomie vermittelt ein Bild über die Wunder des Lebens und des Körperbaues, durch das auch das Interesse an einer Medizinischen Ausbildung gefördert wird.
Um die Sensibilität und Zerbrechlichkeit des Lebens zu veranschaulichen, sind spezielle Exponate wie Raucherlunge, Leberzirrhose und dergleichen ein unverzichtbarer Teil der Ausstellung. Dadurch sollen die Besucher ermuntert werden, mit der eigenen und der Gesundheit anderer umsichtiger umzugehen.

Informationen

Beginn:
11:00 Uhr

Ende:
18:00 Uhr

Veranstaltungsort:
Kleiner Festsaal

archivierte Veranstaltung


Veranstalter:
DAS PATHOLOGIKON LAB214 - Hilmer Korf
Postfach 280125
01141 Dresden