IHF Handball WM der Frauen 2017

 

logo_deutschland_wm2017

„simply wunderbar!“ – unter diesem Motto richtet der Deutsche Handballbund (DHB) die 23. IHF Handball Weltmeisterschaft der Frauen vom 1. bis 17. Dezember 2017 im eigenen Land aus. Nach den Jahren 1965 und 1997 ist Deutschland zum dritten Mal Ausrichter dieses Großereignisses.

Bei diesem Turnier werden die besten 24 Mannschaften der Welt um den Titel kämpfen. Neben Deutschland und Titelverteidiger Norwegen werden Mannschaften aus dem europäischen, afrikanischen, asiatischen und panamerikanischen Raum sowie aus Ozeanien ihren Weg in die deutschen Hallen finden.

Über Vorrunde, Hauptrunde und Finalspiele werden in insgesamt 84 WM-Spielen die neuen Weltmeisterinnen ermittelt. Die Vorrunde wird an den Standorten Leipzig (Arena Leipzig, mit der deutschen Frauen-Nationalmannschaft), Bietigheim-Bissingen (EgeTrans Arena mit Weltmeister Norwegen), Oldenburg (Große EWE ARENA) und Trier (Arena Trier) vom 1. bis 8. Dezember ausgetragen.

Schauplätze der Hauptrunde werden Leipzig und Magdeburg (GETEC Arena) sein und die krönende Finalrunde mit den beiden Halbfinalspielen sowie dem Weltmeisterschaftsfinale findet in der Barclaycard Arena in Hamburg vom 15. bis 17. Dezember 2017 statt.

Hier der voraussichtliche Spielplan:

Samstag, 2. Dezember:
14.00 Uhr: Russland gegen Tunesien
17.45 Uhr: Brasilien gegen Japan
20.15 Uhr: Dänemark gegen Montenegro

Sonntag, 3. Dezember:
14.00 Uhr: Tunesien gegen Brasilien
17.45 Uhr: Montenegro gegen Russland
20.15 Uhr: Japan gegen Dänemark

Dienstag, 5. Dezember:
12.00 Uhr: Montenegro gegen Japan
17.45 Uhr: Russland gegen Brasilien
20.15 Uhr: Dänemark gegen Tunesien

Mittwoch, 6. Dezember:
14.00 Uhr: Russland gegen Japan
17.45 Uhr: Tunesien gegen Montenegro
20.15 Uhr: Brasilien gegen Dänemark

Freitag, 8. Dezember:
12.00 Uhr: Japan gegen Tunesien
17.45 Uhr: Brasilien gegen Montenegro
20.15 Uhr: Dänemark gegen Russland

Veranstaltungsort:
große EWE ARENA

Veranstalter:
Gerster@more GbR
Büchnerstraße 23
28279 Bremen

Tickets: